Werde aktiv!

Todesfalle Zaun

Ortsunabhängig
Wildes Bayern e.V.

Todesfalle Zaun

Ortsunabhängig
Wildes Bayern e.V.

Worum geht es im Projekt?

Freies Land für freie Tiere! Die Welt der Wildtiere ist voller Barrieren und Grenzen. Zwar können Reh und Wildschwein durch Flüsse schwimmen, Baummarder überwinden Lichtungen oder Hasen lassen sich von dichten Waldstreifen nicht aufhalten. Aber Autobahnen, ICE-Trassen, Kanäle und menschliche Siedlungen bilden für viele von ihnen tödliche Barrieren. Jeder Zaun, der hier zusätzlich in unserer Landschaft aufgestellt wird, nimmt Wildtieren wieder ein Stückchen Freiheit. Ob stehend oder vergessen – Zäune sind darüber hinaus tödliche Fallen, die unser Land wie in kleine Puzzleteile zerschneidet. Das muss nicht sein. Dagegen kann man etwas tun: Machen Sie mit! Geben Sie Tieren ein Stück Lebensraum zurück!

Wie kannst Du helfen?

Alte, unbrauchbare und nicht mehr gebrauchte Zäune dokumentieren und über SMS melden

Einsatzort

Einsatzort ist ganz Bayern!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wildes Bayern e.V.
Wir sind ein anerkannter Naturschutzverein, der sich vor allem für den Schutz heimischer Wildtiere und ihrer Lebensräume einsetzt, in Bayern aber auch in den angrenzenden Bundesländern und in Österreich.
Weitere informationen