Werde aktiv!

Stadtnatur schützen: Gebäudebrüterschutz beim LBV

Nürnberg
LBV - Kreisgruppe Nürnberg

Stadtnatur schützen: Gebäudebrüterschutz beim LBV

Nürnberg
LBV - Kreisgruppe Nürnberg

Worum geht es im Projekt?

Stadtnatur schützen: Den Vögeln auf der Spur. Sie brüten in Nischen, unter Überständen oder in Nisthilfen im bebauten Gebiet und sind somit in unserer direkte Nähe - die Rede ist von den Gebäudebrütern. Als Kulturfolger bringen uns Mauersegler, Mehlschwalbe, Haussperling und Co die Natur direkt an den Wohnort und leben mitten unter uns. Allerdings machen moderne Bauformen, Dämmmaßnahmen oder die Bekämpfung von Stadttauben es den Gebäudebrütern immer schwerer, geeignete Nistplätze zu finden.

Wie kannst Du helfen?

Der LBV schützt und schafft Nistmöglichkeiten für Gebäudebrüter, informiert über sie und erfasst das Vorkommen von wichtigen Arten übergreifend für die Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Du willst auch etwas für unsere gefiederten Freunde in der Region tun? Dann melde dich, um weitere Informationen zu erhalten. Sobald wieder Treffen möglich sind, bieten wir Führungen an, bei denen du eingearbeitet wirst. Wenn du Vorwissen mitbringst, kannst du auch schon direkt starten, wir gehen individuell auf dich ein.

Einsatzort

Nürnberg, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

LBV - Kreisgruppe Nürnberg
Der LBV setzt sich mit mehr als 100 000 Mitgliedern in ganz Bayern für den Arten- und Biotopschutz ein. Das umfasst die Pflege eigener Biotopflächen ebenso wie konkrete Schutzmaßnahmen für einzelne Arten (Eulen, Fledermäuse, Insekten, Pflanzen usw.), Umweltbildung für Jung und Alt, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Die Aktiven in den Kreisgruppen freuen sich auf Unterstützung vor Ort.
Weitere informationen