Schütze unsere Vögel des Glücks!

46 Aufrufe
erstellt am 26.01.2022
aktualisiert am 31.05.2022

    Tätigkeiten

  • PR & Social Media
  • Forschen & Beobachten

    Art des Engagements

  • Online/zu Hause
  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Einmalig
  • Regelmäßig
  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
46 Aufrufe
erstellt am 26.01.2022
aktualisiert am 31.05.2022

Kranichschutz Deutschland

Groß Mohrdorf
Heidi Witzmann
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Deutschland ist Brutheimat für fast 12.000 Graukraniche. Die Vögel des Glücks, wie sie auch genannt
werden, kommen inzwischen in beinahe allen Bundesländern vor, die meisten brüten in
Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt.
Als Zugvögel sind sie während ihrer langen Reise zwischen den Winterquartieren in Südeuropa und
den Brutgebieten in Nord- und Nordosteuropa auf intakte Rastgebiete angewiesen. Kranichschutz
Deutschland setzt sich mit Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Forschung seit mehr als 30
Jahren dafür ein, störungsfreie Sammel- und Rastplätze zu erhalten und betreibt an der Ostseeküste
eine große Beobachtungsstation sowie ein Kranichzentrum.

Wie kannst Du helfen?

Bringst du Geduld und ein gutes Auge für die Beobachtung mit? Dann könntest du uns zum Beispiel
bei Kranichzählungen an den Schlafplätzen zu festgelegten Terminen unterstützen und beim
Brutvogelmonitoring helfen. Oder hast du Lust auf Landschaftspflegeeinsätze oder Umweltbildung?
Auch in der Öffentlichkeitsarbeit sind wir für Unterstützung dankbar. Und das Beste ist: Da
Kranichschutz Deutschland in Landesarbeitsgruppen organisiert ist, hat fast jede:r die Möglichkeit, im
eigenen Bundesland aktiv zu werden. Auch andere Tätigkeiten sind nach Fähigkeiten und Interessen
möglich (z.B. Mithilfe bei Gutachten): Sprich uns gerne an. Wer auf der Suche nach einem Einsatzort
für einen Freiwilligendienst oder Praktikum ist oder gar eine Abschlussarbeit schreiben möchte: Das
NABU-Kranichzentrum in Groß Mohrdorf ist Einsatzstelle von BFD und FÖJ und betreut jährlich
mehrere Praktikant:innen und freut sich auf Verstärkung!

Organisation & Einsatzort

Die Region der Darß-Zingster-Boddenkette und Rügen ist ein wahres Kranichparadies. Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst rasten hier zehntausende Kraniche auf ihrem Weg in die Brutgebiete bzw. Winterquartiere. Auch viele andere Vögel füllen hier ihre Energiereserven: die Inseln, das Windwatt und die Boddengewässer bieten optimale Lebensräume für verschiedenste Enten, Gänsen, Limikolen, den Seeadler oder eben den Kranich. Zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfer:innen zählen wir die rastenden Kraniche, informieren Besucher an der Beobachtungsstation, führen Landschaftspflegeeinsätze durch und bieten Exkursionen an. Nicht nur vor Ort an der Ostseeküste ist euer Engagement gefragt: auch die Landesarbeitsgruppen der Bundesländer freuen sich über tatkräftige Unterstützung in den oben genannten Bereichen. Ruft uns einfach an oder schreibt uns eine E-Mail: Wir freuen uns auf euch!

Alle Projekte der Organisation
Loading...