Werde aktiv!

Landschaftspflege in Naturschutzgebieten

Konstanz
BUND Ortsgruppe Konstanz

Landschaftspflege in Naturschutzgebieten

Konstanz
BUND Ortsgruppe Konstanz

Worum geht es im Projekt?

In den Naturschutzgebieten rund um Konstanz bekämpfen wir Neophyten (z.B. Goldruten) in Handarbeit oder mit der Motorsense (nur nach Einweisung), um heimische Arten zu schützen. Ziel ist es, den Biotopverbund der Riedflächen, Feucht- und Orchideenwiesen zu erhalten und auszuweiten, um die Artenvielfalt in den Naturschutzgebieten konstant zu halten oder sogar noch zu vergrößern.

Wie kannst Du helfen?

Um die Goldruten-Bestände zu verkleinern, müssen die Jungpflanzen mitsamt Wurzel ausgerupft werden. Bei sehr großen Beständen sensen wir diese regelmäßig ab, um ihnen die Kraft zu nehmen. Dabei sind wir jeden Sommer auf Hilfe angewiesen. Wenn du also Lust auf körperliche Arbeit und praktischen Naturschutz hat, bist du hier goldrichtig.

Einsatzort

Konstanz, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

BUND Ortsgruppe Konstanz
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Die Ortsgruppe Konstanz trägt mit Projekten wie Streuobstwiesenbewirtschaftung, Umweltbildung, Landschaftspflege, Foodsharing und Urban Gardening zum aktiven Umweltschutz bei. Interessierte Bürger:innen, passive Mitglieder und aktive Umweltschützer sind gleichermaßen bei uns willkommen.
Weitere informationen