Werde aktiv!

Helfe uns bei der Heide-Entkusselung!

Lüneburg
NABU Lüneburg

Helfe uns bei der Heide-Entkusselung!

Lüneburg
NABU Lüneburg

Worum geht es im Projekt?

Mit Entkusselung oder Entkusseln wird in der Landschaftspflege die Beseitigung junger Gehölze, sogenannter Kussel, von Heideflächen oder Feuchtwiesen bezeichnet. Ziel ist es die Heideflächen in ihrer Form zu erhalten und vor der natürlichen Bewaldung (Sukzession) zu bewahren und wärmeliebende Arten (Insekten, Eidechsen) ihren Lebensraum zu erhalten. Unsere Arbeitsgruppe Heidefreunde ist in Heideflächen (u.a. bei Boltersen und Schwindebeck) im gesamten Landkreis Lüneburg aktiv.

Wie kannst Du helfen?

Du möchtest mitmachen, reinschnuppern, einmalig, langfristig dabei sein? Dann schicke uns eine Nachricht! Mehr Infos findest Du auf unserer Website.

Einsatzort

Lüneburg, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

NABU Lüneburg
Ob Pflege der Orchideenwiesen im Elfenbruch, Entkusselung von Heideflächen, Storchenschutz, Amphibienschutz oder Umweltbildung, die Kreisgruppe Lüneburg des Naturschutzbundes Deutschland - NABU - engagiert sich in vielfältiger Weise für den Natur- und Umweltschutz im Raum Lüneburg. Im gesamten Landkreis Lüneburg werden Naturschutzprojekte betreut. Die Arbeit wird überwiegend von zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie zeitweise von Hauptamtlichen, über Drittmittel finanzierten MitarbeiterInnen, durchgeführt.
Weitere informationen