Werde aktiv!

Grummer Teiche als Schutzgebiet gegen die Klimakrise

Bochum
Interessengemeinschaft Grummer Teiche

Grummer Teiche als Schutzgebiet gegen die Klimakrise

Bochum
Interessengemeinschaft Grummer Teiche

Worum geht es im Projekt?

Die Grummer Teiche in Bochum sollen als Schutzgebiet gegen die Klimakrise gesichert werden. Das ist das Ziel der Interessengemeinschaft Grummer Teiche. Das bewaldete Feuchtgebiet soll zur Bekämpfung des Klimanotstandes gesichert werden. Durch die Ermöglichung, dass mehr Regenwasser über die Gärten und Freiflächen versickern kann, soll die Klimafunktion und die Naherholungsfunktion des Tals gestärkt werden. Anwohner sollen sensibilisiert und zur Mitarbeit und Schutz des Naherholungsgebiets aktiviert werden.

Wie kannst Du helfen?

Mach mit und hilf uns die folgenden Ziele voranzubringen! - Die Wahrnehmung der Anwohner und Öffentlichkeit der Naherholungs- und Schutzfunktion - Das Engagement der Bürger stärken, Information und Austausch mit Verwaltung und Lokalpolitik - Dazu soll die Öffentlichkeitsarbeit professionalisiert werden - Anlieger sorgen für mehr Regenwasserversickerung - Kommune für naturnahe Gestaltung - Menschen aus der Region finden, die mitmachen

Einsatzort

Grumme, Bochum, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

Interessengemeinschaft Grummer Teiche
Die Interessengemeinschaft Grummer Teiche ist eine Initiative von Anwohner:innen aus den Bochumer Stadtteilen Vöde und Grumme, die im Mai 2019 ins Leben gerufen wurde. Wir wollen uns für den Erhalt der Kulturlandschaft, für die Naherholungsfunktion des Gebiets und die klima-stabilisierende Wirkung des Grünzugs sowie die Information der Bürger einsetzen.
Weitere informationen