FuhlsGarden - Urban Gardening in Hamburg-Barmbek

106 Aufrufe
erstellt am 23.11.2020
aktualisiert am 26.05.2022

    Tätigkeiten

  • Gärtnern & Pflanzen
  • PR & Social Media
  • Fundraising & Finanzen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Flexibel
  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
  • English
106 Aufrufe
erstellt am 23.11.2020
aktualisiert am 26.05.2022

FuhlsGarden

Hamburg
Peter Grauvogel
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Der FuhlsGarden ist ein ökologischer Gemeinschaftsgarten in Hamburg-Barmbek. In Kooperation mit der KiTa „Die kleinen Strolche“ von Kinderwelt Hamburg e. V. nutzen wir eine Teilfläche (ca. 40qm Ackerfläche & 12 Hochbeete (1,20m x 0,80m)) des sogenannten „Grabelandes“ am Grünzug Langenfort. Derzeit bauen wir in Hochbeeten und direkt im Boden an. Beim Anbau folgen wir den Kriterien für ökologischen Landbau und Permakultur. Außerdem achten wir darauf, dass wir samenfeste Sorten verwenden. Alle anfallenden Arbeiten im Garten werden gemeinschaftlich angegangen – wobei sich die Mitglieder abwechseln, sodass der Garten ein bis drei mal wöchentlich versorgt wird. Zu diesem Zwecke gibt es Projekttage, um Flexibilität und Verantwortung zu vereinen.

Wie kannst Du helfen?

Ob jung oder alt, ob mit oder ohne Erfahrung im Gärtnern… – jede:r ist herzlich willkommen mitzumachen! Zuallererst wirbeln wir durch den Garten mit Allem was halt so an Gartenarbeit dazugehört. Neben der Gartenarbeit gibt es aber auch immer eine gute Portion Klönschnack mit netten Nachbarn! Darüber hinaus treffen sich Alle, die mit einer gewissen Regelmäßigkeit dabei sind, einmal in der Woche abends zur Besprechung sämtlicher organisatorischer Fragen. Kommt gerne einfach an einem Sonntag zum offenen Gärtnern vorbei!

Organisation & Einsatzort

FuhlsGarden
Der FuhlsGarden ist ein ökologischer Gemeinschaftsgarten in Hamburg-Barmbek. Wir sprechen generationsübergreifend Jung und Alt an und fördern den Dialog zwischen den verschiedenen Gruppen und Kulturen Barmbeks. Der Garten ist zugänglich und damit sichtbar und erlebbar für alle Besucher.
Alle Projekte der Organisation
Loading...