Zurück

Bildung rund um Solidarische Landwirtschaft fördern

316 Aufrufe
erstellt am 30.09.2020
aktualisiert am 06.01.2023
Ortsunabhängig
Remote/Online

    Themen

  • Landwirtschaft
  • Umweltbildung

    Tätigkeiten

  • PR & Social Media
  • Unterrichten & Bilden

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
316 Aufrufe
erstellt am 30.09.2020
aktualisiert am 06.01.2023

Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V.

Stephanie Wild
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Menschen die im Netzwerk Solidarische Landwirtschaft aktiv sind, haben sich in verschiedenen Arbeitsgruppen organisiert um zu verschiedenen Themen in Zusammenhang mit Solidarischer Landwirtschaft zu arbeiten. Eine Arbeitsgruppe ist auf Bildung gerichtet, denn auf vielen Solawi-Höfen wird pädagogische Arbeit in den Hoforganismus integriert. An einigen Orten werden Hofkindergärten, Schulklassenbesuche oder Seminare für Erwachsene angeboten. Das Solawi-Konzept bietet viel Potenzial um den Hof als einen Lebenslernort zu gestalten und um Bildung und Pädagogik rund um landwirtschaftliche Themen anzubieten. Mehr dazu erfährst du hier: https://www.solidarische-landwirtschaft.org/das-netzwerk/arbeitsgruppen/bildung/

Wie kannst Du helfen?

Du möchtest Kontakt zur AG oder Dich sogar dort einbringen? Du hast Ideen für konkrete Bildungsangebote, pädagogische Konzepte und Materialien? Dein oder ein anderer Solawi-Hof macht Bildungsarbeit von der das Netzwerk unbedingt wissen sollte? Du suchst Höfe, Lernorte oder ReferentInnen für Bildungsarbeit im Kontext von Solawi? Dann melde Dich gerne bei uns!

Organisation

Netzwerk Solidarische Landwirtschaft e.V.

Alle Projekte der Organisation