Zurück

Amphibienzaun in Grafenaschau: Mithilfe bei Auf-und Abbau sowie Betreuung (Amphibiensaufsammeln)

9 Aufrufe
erstellt am 01.04.2024
aktualisiert am 28.05.2024
Schwaigen
Vor Ort
Nach Vereinbarung
Unter der Woche
Am Wochenende

    Themen

  • Amphibien & Reptilien

    Tätigkeiten

  • Forschen & Beobachten
  • Retten & Pflegen

    Art des Engagements

  • Ehrenamt

    Sprachen

  • Deutsch
9 Aufrufe
erstellt am 01.04.2024
aktualisiert am 28.05.2024

Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V. (LBV) - Regionalgruppe Garmisch-Partenkirchen/Weilheim-Schongau

Brigitte Wegmann
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Werde zum "Krötenretter"! Wir suchen Hilfe beim Amphibienzaunauf- und -abbau und der Absammlung von Amphibien auf ihrem Weg zu den Laichgewässern.  

Frösche, Kröten und Molche erwachen aus der Winterstarre sobald es wärmer im Frühjahr wird und wandern zu ihren Laichgewässern. Amphibienzäune entlang der Straßen sorgen dafür, dass Kröten und Frösche auf dem Weg zum Laichgewässer nicht unter die Räder kommen.

Wie kannst Du helfen?

Konkret brauchen wir hier Unterstützung

  • Hilfe beim Amphibienzaunauf- und -abbau
  • abendliche Absammlung von Amphibien im Umfeld des Amphibienzauns
  • Amphibien zu ihrem Laichgewässer bringen

Einsatzort

Loading...

Organisation

Landesbund für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V. (LBV) - Regionalgruppe Garmisch-Partenkirchen/Weilheim-Schongau

Der LBV - Landesbund für Vogel- und Naturschutz - ist Bayerns ältester Naturschutzverband. Die Regionalgruppe GAP/WM-SOG ist in den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau tätig und hat ihre Geschäftsstelle in Garmisch-Partenkirchen.

Gemeinsam erleben und schützen wir Arten und Lebensräume. Faszination für Vögel und Natur ist einer der wichtigsten Gründe, um im LBV aktiv zu werden. Daher hat das Naturerlebnis für uns eine besondere Bedeutung. Es ist Ausgangspunkt unseres Engagements. Biologische Vielfalt - oder auch Biodiversität genannt - beinhaltet Artenvielfalt, genetische Vielfalt und Vielfalt der Ökosysteme. Heute legen wir im Naturschutz den Fokus auf die Natur als Ganzes. Die Natur ist ein vernetztes System, für dessen Schutz wir uns einsetzen. Wissenschaftliche Daten sind das Fundament unserer Arbeit.

Der LBV, mit all seinen Expertinnen und Experten, zeichnet sich durch besonderes Fachwissen in den Bereichen Vogel- und Naturschutz sowie Umweltbildung aus. Umweltbildung und BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) nehmen im Verband eine zentrale Rolle ein. Wir wollen Menschen dazu ermutigen, unsere Zukunft nachhaltig und lebenswert zu gestalten. Für unsere Arbeit wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet. Unsere Gemeinschaft und die gemeinsamen Aktivitäten sind für uns sehr wichtig. Identitätsstiftend ist auch die partnerschaftliche Atmosphäre im Verband. Wir sind davon überzeugt, dass Naturschutz nur gemeinsam gelingen kann! Wir machen Naturschutz in Bayern. Dabei sind wir erfolgreich – vielen bedrohten Arten geht es wieder besser. Natürlich nur, weil sich so viele Menschen freiwillig für die Natur einsetzen.

Werde auch du aktiv, es lohnt sich! Wenn du Freude an der Natur hast, wenn du gerne etwas bewegen und dich in einem Team von Gleichgesinnten wohl fühlst, dann könnten unsere Angebote genau das Richtige für dich sein.

Alle Projekte der Organisation