Werde aktiv!

AG Schmetterlinge

Wilhelmsfeld
BUND OV Steinachtal

AG Schmetterlinge

Wilhelmsfeld
BUND OV Steinachtal

Worum geht es im Projekt?

Es geht um das Kennenlernen unserer heimischen Schmetterlinge. Denn nur, was man kennt, kann man auch schützen und erhalten. Bei uns im Odenwald leben vielen Schmetterlinge. Neben einer ganzen Reihe mehr oder weniger bekannter Tagschmetterlinge gehören dazu auch viele Nachfalter. Beide Gruppen erfordern ganz unterschiedliche Formen der Beobachtung. Tagfalter suchen wir am Tage in Wäldern, im Offenland und in unseren Gärten. Nachfalter beobachten wir des Nachts an künstlichen Lichtquellen. So verschaffen wir uns einen Überblick, welche der mehr als 3000 Schmetterlingsarten in unserer Region überhaupt vorkommen und wie häufig sie sind. Gerade unter den zwar unauffälligen, aber bei genauerem Hinsehen doch oft sehr schönen Nachtfaltern gibt es viele Arten, die schon lange nicht mehr bei uns gefunden wurden. Es lohnt sich also, nach ihnen zu suchen und die Beobachtungen an das Naturkundemuseum in Karlsruhe weiterzugeben.

Wie kannst Du helfen?

Zunächst kommt es darauf an, die eigene Artenkenntnis zu erweitern. Denn sowohl bei den Nacht- als auch bei den Tagfaltern sind manche Arten erst mit Sicherheit zu bestimmen, wenn man weiß, auf welche Merkmale es ankommt. Aber im Laufe der Zeit und mit etwas Hilfe fällt es einem immer leichter, die Schmetterlingsarten oder zumindest deren Gattungen und Familien zu benennen. Nachtfalter können leicht an der beleuchteten Hauswand beobachtet und fotografiert werden. Und dann beginnt das Bestimmen – mit Büchern, dem Internet … und natürlich mit unserer Hilfe. Wir veranstalten zudem mehrmals im Jahr gemeinsame Leuchtabende, wo wir an geeigneten Stellen in der Natur leuchten und schauen, was so anfliegt. Na, und Exkursionen am Tag zu schmetterlingskundlich interessanten Stellen lassen sich nach Lust und Laune durchführen. Immer schauen wir aufmerksam nach Schmetterlingen und notieren unsere Beobachtungen für die Tagfalter-Daten, die wir an das Naturkundemuseum weiterreichen. Und manchmal arbeiten wir auch im Freiland und tun etwas für unsere Schmetterlinge, etwa wenn wir Weidenstecklinge und Espenbäumchen pflanzen, um den seltenen Schillerfaltern zu helfen, Nahrungsbäume für ihre Raupen zu finden.

Einsatzort

69259 Wilhelmsfeld, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

BUND OV Steinachtal
Den BUND Ortsverband Steinachtal gibt es in der jetzigen Form seit 2017. Zu uns gehören Mitglieder und Förderer aus den Gemeinden Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Schönau und Wilhelmsfeld. Wir führen praktische Naturschutzprojekte durch, bieten verschiedene naturkundliche Veranstaltungen an und engagieren uns auch politisch für den Erhalt der Natur und für Artenschutz im Gemeindeverband. Für die Bürger des Steinachtals sind wir aber auch erste Ansprechadresse bei allen Fragen des Umwelt-, Natur- und Artenschutzes in der Region oder bei naturkundlichen Bestimmungsfragen. Unsere AG Solar kümmert sich um Energie- und Klimathemen im Gemeindeverwaltungsverband Schönau. Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter.
Weitere informationen