Workcamp: Make the Hunsrück international! (11.09. - 01.10 2022)

13 Aufrufe
erstellt am 29.04.2022
aktualisiert am 20.05.2022

    Tätigkeiten

  • Retten & Pflegen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Einmalig
  • Unter der Woche
  • Am Wochenende

    Sprachen

  • Deutsch
  • English
13 Aufrufe
erstellt am 29.04.2022
aktualisiert am 20.05.2022

IBG Workcamps

Deuselbach
Clémentine Boiffier
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

„Förderung der Landjugend und der ländlichen Entwicklung“.

Wir wollen diesen ländlichen Raum international machen: Deshalb haben wir lokale Vereine, Jugendinitiativen und Gemeinden in fünf benachbarten kleinen Dörfern gefragt, wo sie sich Hilfe von internationalen Freiwilligen wünschen und sie haben viele verschiedene kleine Projekte gefunden.

Wie kannst Du helfen?

Durch diese Struktur des Projekts erwartet dich ein breites Spektrum an unterschiedlichen Aufgaben: Es wird verschiedene Aktivitäten im Bereich des Landschaftsschutzes, der Verbesserung von Spielplätzen und öffentlichen Plätzen geben. Aber auch speziellere Projekte wie das in Zusammenarbeit mit dem Verein „Nationalparkbahn Hunsrück“: Gemeinsam wird an dem Ziel gearbeitet, die historische Bahnlinie durch die Region wiederzubeleben. Diese soll es Touristen ermöglichen, den Hunsrück umweltfreundlich zu erkunden und Einheimischen ermöglichen, andere Verkehrsmittel als das Auto zu nutzen. Es wird in kleinen Teams gearbeitet, um verschiedene Projekte gleichzeitig zu unterstützen.

Wir suchen Teilnehmer*innen und Gruppenleitungen. Teilnehmer*innen können sich online über die Workcampdatenbank von IBG unter ibg-workcamps.org/workcamps anmelden - Teilnahmegebühr beträgt 48€. Als Gruppenleitung bekommst du Fahrtkosten und eine Aufwandsentschädigung. Für die Gruppenleitung kannst du dich hier bewerben: ibg-workcamps.org/workcampsleiten 

Organisation & Einsatzort

IBG organisiert internationale Workcamps - viele davon im Natur- und Umweltschutz. Freiwillige aus der ganzen Welt engagieren sich dabei 2-3 Wochen gemeinsam für ein sinnvolles Projekt und teilen ihren Alltag. Für 2022 haben wir uns auf Wunsch von Freiwilligen das Schwerpunktthema "Let's take action for climate protection - Anpacken für Wälder und Moore" gewählt und werden besonders viele Projekte in diesem Bereich anbieten. So kannst du deinen eigenen Beitrag für Klima- und Naturschutz leisten!

Alle Projekte der Organisation
Loading...