Workcamp: Gemeinsam für ein lebendiges Dorfleben! (23.07. - 07.08.2022)

31 Aufrufe
erstellt am 28.04.2022
aktualisiert am 30.05.2022

    Tätigkeiten

  • CleanUp
  • Retten & Pflegen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Einmalig
  • Unter der Woche
  • Am Wochenende

    Sprachen

  • Deutsch
  • English
31 Aufrufe
erstellt am 28.04.2022
aktualisiert am 30.05.2022

IBG Workcamps

Wolsfeld
Clémentine Boiffier
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Die Ortsgemeinde Wolsfeld mit ihren 1.000 Einwohnern lädt zum ersten Mal internationale Freiwillige ein. Ihre Aufnahme und die Zusammenarbeit mit Ihnen sind ebenso wichtig wie das Ergebnis Ihrer Arbeit. Sie haben mehrere Projekte definiert, um die Lebensqualität im Dorf zu verbessern und Wolsfeld attraktiver zu machen. Mitten im Wald und entlang eines Wanderweges befindet sich eine Erholungsanlage mit einem Kneipp-Tretbecken (für die in Deutschland sehr beliebte "Kneipp-Hydrotherapie"), einer öffentlichen Grillhütte und einem Hubertusbrunnen, der das Becken speist.

Wie kannst Du helfen?

Zu den konkreten Aufgaben zählen, die Pflege und Aufwertung der Gebiete, aber auch: 

Reinigung des Wasserbeckens;

  • die Renovierung der Grillhütte;
  • die Erweiterung der Freizeitanlage um einen Balancierpfad und einen Barfußpfad (diese müssen neu angelegt werden);
  • Befreien des Wanderweges, der durch den Wald führt, von zugewachsenen Bäumen und Bewuchs;
  • Markierung des Wanderweges durch Beschilderung. 

Angrenzend an die ehemalige Pfarrkirche von Wolsfeld befindet sich der Ehrenfriedhof, eine öffentliche Grünanlage zum Gedenken an die Gefallenen der Weltkriege. Auch dieser Weg soll umgestaltet und neu angelegt werden. Es soll eine Art Meditationsweg oder Achtsamkeitspfad entstehen. Der Charakter des Ortes wird sich durch diese neuen Elemente verändern. Möglicherweise wird auch die alte Pfarrkirche in die Arbeiten einbezogen und es können einige Malerarbeiten durchgeführt werden. Alle Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit lokalen Freiwilligen durchgeführt, sodass du das Dorf und das Dorfleben sicher gut kennenlernen wirst.

Wir suchen Teilnehmer*innen und Gruppenleitungen. Teilnehmer*innen können sich online über die Workcampdatenbank von IBG unter ibg-workcamps.org/workcamps anmelden - Teilnahmegebühr beträgt 48€. Als Gruppenleitung bekommst du Fahrtkosten und eine Aufwandsentschädigung. Für die Gruppenleitung kannst du dich hier bewerben: ibg-workcamps.org/workcampsleiten 

Organisation & Einsatzort

IBG organisiert internationale Workcamps - viele davon im Natur- und Umweltschutz. Freiwillige aus der ganzen Welt engagieren sich dabei 2-3 Wochen gemeinsam für ein sinnvolles Projekt und teilen ihren Alltag. Für 2022 haben wir uns auf Wunsch von Freiwilligen das Schwerpunktthema "Let's take action for climate protection - Anpacken für Wälder und Moore" gewählt und werden besonders viele Projekte in diesem Bereich anbieten. So kannst du deinen eigenen Beitrag für Klima- und Naturschutz leisten!

Alle Projekte der Organisation
Loading...