Werde aktiv!

Solidarische Landwirtschaft fördern

Frankfurt am Main
Transition Town Frankfurt am Main e.V.

Solidarische Landwirtschaft fördern

Frankfurt am Main
Transition Town Frankfurt am Main e.V.

Worum geht es im Projekt?

Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen aus der Region wieder mehr Verantwortung und Bestimmung über ihre Ernährung erlangen und dafür regionale Wirtschaftskreisläufe aufbauen. Konkret fördern wir Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) durch den Zusammenschluss von einem landwirtschaftlichen Betrieb oder Gärtnerei mit einer Gruppe privater Haushalte. Helfe mit im Raum Frankfurt eine SoLaWi-Gemeinschaft mit Hof aufzubauen und zu ermöglichen! Die ersten Treffen, mit dem Ziel eine SoLaWi-Kooperation im Raum Frankfurt aufzubauen, gab es bereits im Herbst 2013. Seit 2015/16 führen wir jährlich eine Bieterrunde durch. Außerdem informieren wir bei verschiedenen Veranstaltungen über die Solidarische Landwirtschaft und arbeiten mit verschiedenen Initiativen.

Wie kannst Du helfen?

Alle Mitglieder von Solawi und ggf. auch Interessierte, die gerne aktiv teilnehmen, mitgestalten, mitmachen und mitorganisieren möchten, sind herzlich willkommen. Das Orgateam trifft sich üblicherweise jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr an wechselnden Orten, u. a. bei ProWoKultA, Am Ulmenrück 7, 60433 Frankfurter am Main; im Mehrgenerationenhaus, Idsteiner Straße 91, 60326 Frankfurt am Main oder auch an anderen Orten in Frankfurt.

Einsatzort

Frankfurt am Main, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

Transition Town Frankfurt am Main e.V.
Wir wollen - nachhaltig, solidarisch, kreativ, gemeinschaftlich und respektvoll einen positiven und nachhaltigen Wandel in unserer Stadt anstoßen und gestalten. - das Leben positiv gestalten. - das Beste für das Gegenüber, die Gemeinschaft und jede/n einzelnen anstreben. - nach Permakulturprinzipien handeln: Für die Erde sorgen und sie erhalten, für die Menschen sorgen und ein positives Miteinander fördern, Erträge teilen, Energie sparen, Konsum und Ressourcenverbrauch reduzieren
Weitere informationen