Werde aktiv!

SoLaWi Mana Allgäu

Buchloe
SoLaWi Mana Allgäu

SoLaWi Mana Allgäu

Buchloe
SoLaWi Mana Allgäu

Worum geht es im Projekt?

Das Konzept der SoLaWi ist ziemlich einfach: Ein Hof oder eine Gärtnerei versorgt eine Gruppe von Menschen in der näheren Umgebung mit Lebensmitteln. Im Gegenzug stellt die Gruppe die nötigen Mittel für die Lebensmittelerzeugung zur Verfügung. Alle Beteiligten teilen sich die Ernte und die Verantwortung. Ein landwirtschaftlicher Betrieb beliefert regelmäßig einen festen Kreis von Verbrauchern mit Lebensmitteln.

Wie kannst Du helfen?

Bei der solidarischen Landwirtschaft gibt es verschiedene Möglichkeiten zu helfen. Als Helfer:in bei unseren Helfertagen kannst Du aktiv mit auf unserem Feld anpacken. Aber wenn Du auch einfach die Idee der nachhaltigen regionalen Gemüseproduktion toll findest und Dich aktiv bei uns engagieren möchtest, dann schreibe uns eine Nachricht! Zusammen finden wir bestimmt eine Möglichkeit, wie Du bei uns mithelfen kannst. Wir freuen uns auf Dich!

Einsatzort

Innerer Zellweg, 86807 Buchloe, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

SoLaWi Mana Allgäu
Wir sind Nadja und Malena, Organisatorinnen der SoLaWi Mana Allgäu, in der Nähe von Landsberg am Lech. In der SoLaWi trägt eine Gruppe privater Haushalte als Solidargemeinschaft die Gesamtkosten eines „landwirtschaftlichen Betriebes“. Im Gegenzug teilen sie sich den Ernteertrag. Diese nicht-industrielle, Markt-unabhängige Landwirtschaft bietet viele Vorteile, z.B. der Wegfall des Zwischenhandels sowie langer Transportwege. Durch diesen eigenen, überschaubaren Wirtschaftskreislauf erhalten die Mitglieder gesunde, frische Nahrungsmittel aus regionalem Anbau und pflegen gleichzeitig die Natur- und Kulturlandschaft.
Weitere informationen