Werde aktiv!

Schütze Biotope mit 360°-Ansichten!

Gangelt
NABU Selfkant e.V.

Schütze Biotope mit 360°-Ansichten!

Gangelt
NABU Selfkant e.V.

Worum geht es im Projekt?

Ob natürlich oder menschengemacht – Bestimmte Pflanzen und Tiere brauchen Biotope, um zu überleben. Deshalb ist ihr Schutz besonders wichtig und sogar im Bundesnaturschutzgesetz geregelt. Das Biotop ist geprägt durch verschiedene abiotische Umweltfaktoren. Dazu zählen zum Beispiel Wind, Wärme, Licht, der Gesteinsuntergrund oder das Wasservorkommen. Sie prägen den Standort und schaffen die Grundvoraussetzungen für das Vorkommen verschiedener Pflanzen- und Tierarten. Die in einem Biotop lebenden Arten können laut Spektrum eine unterschiedlich starke Biotopbindung haben. Das bedeutet, sie können unterschiedlich stark an ein Biotop gebunden und damit von ihm abhängig sein. Manche Arten haben kein festes Biotop und nutzen viele verschiedene, andere findet man nur in wenigen oder einem einzigen Biotop.

Wie kannst Du helfen?

Das Ziel ist es, Interessent:innen einen möglichst realistischen Blick auf und in unsere zugangsbeschränkten Biotope und Nisthilfen zu ermöglichen. Neben Drohnenaufnahmen sollen dazu 360°-Fotos erstellt werden. Die Aufnahmen werden auf unserer Website zur Verfügung gestellt. Zusätzlich sollen QR-Codes an unsere Informationsschilder vor Ort angebracht werden, die direkt zum Angebot führen. Wir suchen jederzeit Helfer:innen, die uns dabei unterstützen und Spaß daran haben, unsere Biotope zu schützen und abzubilden.

Einsatzort

52538 Gangelt, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

NABU Selfkant e.V.
Der NABU Selfkant engagiert sich für den Schutz der Flora und Fauna in den Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht. Bei der Umsetzung von Naturschutzmaßahmen in unserer Region wird der NABU Selfkant aktiv von den Bauhöfen der Gemeinden unterstützt.
Weitere informationen