Werde aktiv!

Paddeln und Fotokunst für saubere Flüsse und Meere!

Winningen
Clean River Project e.V.

Paddeln und Fotokunst für saubere Flüsse und Meere!

Winningen
Clean River Project e.V.

Worum geht es im Projekt?

Wir sind überzeugt, gemeinsam können wir etwas verändern und die Plastikverschmutzung aktiv angehen! Ob Wasser- oder Landratte, Kunstliebhaber*in, Umweltschützer*in oder Schatzsucher*in… Ob Bildungseinrichtung, Kanuverein oder Unternehmen… Jede*r kann mitmachen und sich für saubere Flüsse und Meere einsetzen.

Wie kannst Du helfen?

Kanus, Handschuhe, Greifzangen und alles, was man sonst noch zum Müllsammeln auf dem Wasser oder auch zu Fuß in den Uferbereichen braucht, stellen wir bereit. Du kannst natürlich auch mit deinem eigenen Boot, SUP oder sonstigem geeigneten Gefährt beim CleanUp mitmachen. Nach dem CleanUp kümmern wir uns selbstverständlich darum, dass der gesammelte Müll fachgerecht entsorgt wird. Du brauchst nichts weiter mitzubringen als gute Laune und vielleicht ein paar Wechselklamotten. Wenn du hast, sind Handschuhe, Eimer, Müllzangen oder auch Kescher gern gesehene und nützliche Hilfsmittel. Nach einer kurzen Einweisung geht’s direkt los. Meist sammeln wir für ca. 4 Stunden und lassen den Tag dann gemeinsam ausklingen.

Einsatzort

Winningen, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

Clean River Project e.V.
Flüsse und Meere ertrinken in Plastik. Unser gemeinnütziger Verein, das Clean River Project e.V., macht das Problem der Plastikverschmutzung vor unserer Haustür im wahrsten Sinne des Wortes greifbar. Mit Aufräumaktionen, Bildungs- und Kunstprojekten setzen wir uns für eine Natur ohne Plastik ein und stoßen einen Bewusstseinswandel an: von Plastik als billiges Wegwerfprodukt hin zu einer kostbaren Ressource. Bei unseren CleanUps räumen wir mit freiwilligen Helfer*innen auf. Dabei befreien wir im Kanu und zu Fuß gemeinsam Flüsse von Plastikmüll. Anschließend setzen wir den gesammelten Müll kreativ in Szene. In unseren Fotokunst-Ausstellungen rütteln wir auf und steigern das Bewusstsein für die Problematik. Darüber hinaus halten wir Vorträge und organisieren Bildungsprojekte für Schulen. Unser Ziel ist es, durch Aufklärung Verhaltensänderungen bei jeder*m Einzelnen anzustoßen, einen bewussten Umgang mit Plastik als Wertstoff zu fördern und gemeinsam etwas zu verändern.
Weitere informationen