ÖBFD im Flächenmanagement der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg

43 Aufrufe
erstellt am 19.08.2021
aktualisiert am 24.05.2022

    Tätigkeiten

  • Naturbeobachtung & -erfassung
  • Administrative Tätigkeiten & Freiwilligenmanagement
  • Betreuung & Pflege von Schutzgebieten

    Art des Engagements

  • Bundesfreiwilligendienst

    Zeitaufwand

  • Regelmäßig
  • Unter der Woche

    Sprachen

  • Deutsch
43 Aufrufe
erstellt am 19.08.2021
aktualisiert am 24.05.2022

IJGD Brandenburg

Potsdam
Jetzt anmelden

Worum geht es im Projekt?

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg fördert Projekte des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Land Brandenburg. Sie ist zudem Trägerin der Naturwacht, die in den 15 Großschutzgebieten des Landes tätig ist. Weitere Arbeitsbereiche sind das Management der Stiftungsflächen sowie von der Stiftung selbst durchgeführte Projekte.

Wie kannst Du helfen?

ÖBFDler:innen helfen uns bei der Erhebung naturschutzfachlicher Daten, z.B. für die Etablierung eines Wildkatzenmonitorings, unterstützen bei der Organisation und Durchführung praktischer Naturschutzarbeiten wie z.B. Ausbringung und Abbau von künstlichen Sitzwarten für Braunkehlchen. Weitere Möglichkeiten sind die Mitarbeit bei der Kartierung von Biotopbäumen, Alteichen und Kopfweiden, z.B. bei der Suche und Einmessung der Bäume, Erfassung von Baumdaten und Eingabe der erfassten Daten am PC. Die Mitarbeit bei der Kopfweidenpflege, z.B. die Planung und Durchführung der notwendigen Schnittmaßnahmen. Mithilfe bei Verkehrssicherungsmaßnahmen, z.B. beim Fällen von Bäumen, Astungsarbeiten, Wegesicherung und Räumarbeiten. Unterstützung bei Waldumbau und -pflegemaßnahmen, z.B. bei der Jungwaldpflege, Entnahme von Neophyten und Mithilfe bei Markierungsarbeiten. Mitwirkung bei der Qualitätskontrolle der Flächennutzung, z.B. für die Überprüfung der tatsächlichen Nutzung. Mithilfe bei der Durchführung eines Fotomonitorings, z.B. Fotografieren und anschließende Eingabe und Pflege der Fotodatenbank am PC und die Unterstützung bei allgemeinen administrativen Aufgaben in der Flächenverwaltung. Anforderungen: Führerschein Klasse B und erste Fahrpraxis Grundlegende Kenntnisse der gängigen MS-Office Produkte sowie eventuell erste Erfahrungen mit ArcGIS Bereitschaft zu Dienstreisen Physische Eignung, z.B. längere Fußmärsche und Landschaftspflegeeinsätze

Organisation & Einsatzort

IJGD Brandenburg
Du hast die Schule gerade beendet oder bist kurz davor? Nun bist Du auf der Suche nach Ideen für Deine berufliche Zukunft oder möchtest die Zeit bis zum Ausbildungs- oder Studienbeginn sinnvoll überbrücken, Dich für den Naturschutz engagieren oder einen Einblick in ökologische Berufe bekommen, Dich einfach ausprobieren und weiterentwickeln, neue Leute kennen lernen, Verantwortung übernehmen und und und ... Dann bewirb Dich jetzt auf ein FÖJ im Bundesland Brandenburg!
Alle Projekte der Organisation
Loading...