Naturschutzprojekt Felis Lupus

59 Aufrufe
erstellt am 12.08.2021
aktualisiert am 28.05.2022

    Tätigkeiten

  • Retten & Pflegen

    Sprachen

  • Deutsch
59 Aufrufe
erstellt am 12.08.2021
aktualisiert am 28.05.2022

Felis Lupus

Dornburg-Camburg
Silvester Tamás M.A
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Mit unserem Naturschutzprojekt Felis-Lupus möchten wir über unsere "Heimkehrer" wie Wolf, Wildkatze und Luchs informieren und aufklären. Das Projekt wird im Rahmen verschiedener Vorhaben von ANNA, der Agentur für Naturerlebnis und Naturmanagementaufgaben durchgeführt. Im Rahmen unserer Tätigkeit führen wir wissenschaftliche Projekte durch, die sich insbesondere dem Nachweis und der Dokumentation (Monitoring) der großen Beutegreifer widmen.

Wie kannst Du helfen?

Gerne können Sie unsere ehrenamtlichen Projekte informativ, personell oder auch finanziell bzw. mit Sachmitteln unterstützen. Zudem könnt Ihr uns jederzeit unterstützen, indem Ihr Hinweise an uns weiterleitet, sobald Ihr einen Luchs, eine Wildkatze oder einen Wolf gesichtet habt.

Organisation & Einsatzort

Felis Lupus
Thüringen gehört zu den artenreichsten Tier- und Pflanzen-Habitaten Deutschlands. Derzeit gibt es zahlreiche Hinwiese und Indizien dafür, dass wir in naher Zukunft mit einer dauerhaften "Rückkehr" von Wolf (Canis lupus), Wildkatze (Felis silvestris) und Luchs (Lynx lynx) in weite Teile unseres Landes rechnen müssen. Mit unserem Engagement setzen wir uns dafür ein, die Rückkehr und die Etablierung der ehemals zu unserem Lebensraum gehörigen Arten langfristig zu fördern, wissenschaftlich zu unterstützen und die hierfür notwendige Akzeptanz in unserer Bevölkerung zu erhöhen. Das bedeutet auch, dass wir uns konsequent für Artenvielfalt und den Schutz natürlicher Lebensräume einsetzen.
Alle Projekte der Organisation
Loading...