NaturBegegnungsort Habichtwiese

79 Aufrufe
erstellt am 30.09.2020
aktualisiert am 24.05.2022

    Tätigkeiten

  • Erhalt & Ausbau der Stadtnatur
  • Bildungsarbeit & Exkursionen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Flexibel
  • Nach Vereinbarung

    Sprachen

  • Deutsch
79 Aufrufe
erstellt am 30.09.2020
aktualisiert am 24.05.2022

StadtrandELFen e.V.

Potsdam
Katrin Binschus-Wiedemann
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Wir haben in Potsdam-Bornstedt einen Natur- u. Begegnungsort geschaffen - die "Habichtwiese". Das ist eine ehemalige landwirtschaftliche Fläche, die an ein sehr großes Neubaugebiet angrenzt. Dort gibt es 6000 qm Wildwiese, eine Feuerstelle, einen Bauwagen, Gemeinschaftsbeete, Streuobstwiese, Bienenhaltung, eine Holzbaustelle u.va.. Auf der Habichtwiese bieten wir eigene Angebote an wie Projekttage für Kitas, Schülerinnen und Schüler, Umweltbildung für Kita u. Grundschule, offene Begegnungsangebote für Nachbarinnen und Nachbarn und Familien wie die Mitmachbauwochenenden und das Wiesencafe sowie Kooperationsangebote wie Pfadfindergruppen und Live-Rollenspiel für Kinder.

Wie kannst Du helfen?

Ehrenamtliche können bei uns ein eigenes Projekt verwirklichen, wir freuen uns immer über neue Mitstreiter! Wir brauchen aber auch ganz praktische Unterstützung, vor allem bei der Pflege der Obstbäume und Beete (Gießen) und bei den Projekttagen und offenen Angeboten, wie Feuer machen, Werkzeug ausgeben u.ä.

Organisation & Einsatzort

StadtrandELFen e.V.
Der StadtrandELFen e.V. arbeitet ehrenamtlich in den Bereichen Umweltbildung, Erlebnispädagogik, Stadtteilarbeit und Citizen Science.
Alle Projekte der Organisation
Loading...