Werde aktiv!

NABU Naturschutzstation Leverkusen-Köln

Leverkusen
NABU Leverkusen

NABU Naturschutzstation Leverkusen-Köln

Leverkusen
NABU Leverkusen

Worum geht es im Projekt?

Als Zentrum im städtisch geprägten Umfeld gelegen, leistet die NABU-Naturschutzstation Leverkusen-Köln existenzielle Arbeit für die Natur in unserem Ballungsraum. Dazu gehört die Pflege der vielen Naturschutzgebiete und naturnahen „Landschaftsregionen“ Leverkusens, Kölns und im Rheinisch-Bergischen Kreis. Des weiteren ist die Naturschutzstation federführend bei der Beweidung von Wiesen, die Mitarbeiter führen Kartierungsarbeiten durch, pflegen Hecken, Obstbäume und Kopfweiden und schützen im Frühjahr durch den Aufbau von Krötenfangzäunen an viel befahrenen Straßen Kröten während ihrer Wanderung vor dem sicheren Tod. Elementar ist ebenso die Informations- und Aufklärungsarbeit für Bürger zu allen Fragen im Bereich Naturschutz. Durch den immer intensiveren Erholungsdruck und die Naturentfremdung sind die wenigen Restgebiete durch weitere Zerstörung bedroht. Die Naturschutzstation klärt die Bürger:innen darüber auf, inwiefern ihr Handeln, ob bewusst oder unbewusst, die Natur beeinflussen kann und wie sie sich für die nahegelegene Natur einsetzen können, um unsere prächtige Artenvielfalt zu schützen.

Wie kannst Du helfen?

Damit wir die Natur auch in Zukunft genießen können, sind hier viele Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer aktiv. Falls Du auch Interesse hast mitzuarbeiten, dann schicke uns gerne eine Nachricht!

Einsatzort

Talstraße 4, 51379 Leverkusen, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

NABU Leverkusen
Der Naturschutzbund Leverkusen, der NABU, ist der älteste Naturschutzverein in Leverkusen und kümmert sich seit 1976 um Natur- und Umweltschutz in unserer Stadt: Boden, Luft, Wasser, Flora und Fauna. Wir beraten sowohl Politiker und Entscheidungsträger als auch die Bürger und Bürgerinnen in allen Dingen rund um Natur und Umwelt. Denn – mit etwas gutem Willen – kann auch eine Stadt Heimat vieler Tiere und Pflanzen sein.
Weitere informationen