Werde aktiv!

Herzenssache Natur

Bühlertal
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V.

Herzenssache Natur

Bühlertal
Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V.

Worum geht es im Projekt?

Tatkräftig mit anpacken – das können Freiwillige bei den „Herzenssache Natur“-Aktionen des Naturparks. Verschiedene Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte bieten Menschen die Möglichkeit, sich aktiv für ihre Heimat und ihre Umwelt zu engagieren. Jedes Jahr vom Frühjahr bis in den Spätherbst pflegen ehrenamtliche Helfer Wiesenflächen, „entbuschen“ Schwarzwaldtäler und setzten sich für die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt ein. Jedes Jahr bietet der Naturpark rund sechs „Herzenssache Natur“-Aktionen an.

Wie kannst Du helfen?

Sie wollen dabei sein bei "Herzenssache Natur"? Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir informieren Sie über die einzelnen Angebote. Schauen Sie auch auf die Seiten des Verbands Deutscher Naturparke (VDN) - dort finden Sie Engagement-Projekte aus ganz Deutschland.

Einsatzort

Bühlertal, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V.
Ausgedehnte Wälder, offene Täler, eine reiche Geschichte: Um die über Jahrhunderte gewachsene Schwarzwälder Kulturlandschaft zu erhalten und behutsam weiterzuentwickeln, wurde im Dezember 2000 der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord gegründet. Sein Ziel ist es, die Eigenart und Schönheit der Landschaft zu bewahren und gleichzeitig naturverträgliche Angebote für den Tourismus zu fördern. Seit 2003 ist der Naturpark offiziell verordnetes Großschutzgebiet. Mit rund 420.000 Hektar Fläche ist der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord der größte Naturpark in Deutschland. Organisiert ist der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord als Verein. Mitglieder sind die im Naturpark gelegenen 114 Gemeinden und Städte, die sieben Land- und drei Stadtkreise sowie insgesamt 16 Vereine und Verbände der Region. Diese Akteure bilden durch ihre Mitgliedschaft im Naturparkverein gemeinsam einen „runden Tisch“ für die verschiedenen Interessen im Naturpark-Gebiet. Den Vorsitz des Naturpark-Vereins führt der Bürgermeister von Bad-Wildbad, Klaus Mack. Die Naturpark-Geschäftsstelle mit Info-Shop befindet sich im Haus des Gastes in Bühlertal (Landkreis Rastatt), eine Außenstelle befindet sich in Baden-Baden-Steinbach.
Weitere informationen