Werde aktiv!

Helfe mit bei der Kormoranzählung und -beobachtung!

Lüneburg
NABU Lüneburg

Helfe mit bei der Kormoranzählung und -beobachtung!

Lüneburg
NABU Lüneburg

Worum geht es im Projekt?

In der öffentlichen, oft emotional und subjektiv geführten Kormoran-Diskussion zeigte sich immer wieder das Erfordernis, konkretes Datenmaterial über Bestandsgröße, Phänologie und Verbreitung des Kormorans einzubringen. An allen bekannten Schlafplätzen erfolgen zwei Synchronzählungen pro Jahr: im Oktober/November zum Zeitpunkt des Durchzugsmaximums und im Mittwinter (Januar) zeitgleich zur internationalen Mittwinterzählung.

Wie kannst Du helfen?

Die Arbeitsgruppe freut sich über Interessenten, die zweimal jährlich an einem der Schlafplätze bei eine Zählung unterstützen möchten. Falls Du Interesse hast, schicke uns eine Nachricht!

Einsatzort

Lüneburg, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

NABU Lüneburg
Ob Pflege der Orchideenwiesen im Elfenbruch, Entkusselung von Heideflächen, Storchenschutz, Amphibienschutz oder Umweltbildung, die Kreisgruppe Lüneburg des Naturschutzbundes Deutschland - NABU - engagiert sich in vielfältiger Weise für den Natur- und Umweltschutz im Raum Lüneburg. Im gesamten Landkreis Lüneburg werden Naturschutzprojekte betreut. Die Arbeit wird überwiegend von zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie zeitweise von Hauptamtlichen, über Drittmittel finanzierten MitarbeiterInnen, durchgeführt.
Weitere informationen