Hecken- und Teicharbeiten am Biotop am 22.10.22

14 Aufrufe
erstellt am 22.02.2022
aktualisiert am 30.05.2022

    Tätigkeiten

  • Gärtnern & Pflanzen

    Art des Engagements

  • Engagement vor Ort

    Zeitaufwand

  • Einmalig

    Sprachen

  • Deutsch
  • English
  • Deutsch (Anfänger)
  • alle Sprachen sind möglich
14 Aufrufe
erstellt am 22.02.2022
aktualisiert am 30.05.2022

Naturpark Ammergauer Alpen

Ettal
Deniz Göcen
Jetzt Kontakt aufnehmen

Worum geht es im Projekt?

Der Naturpark Ammergauer Alpen e. V. will gemeinsam mit motivierten, freiwilligen Helfer:innen einen Beitrag zum Erhalt der vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft des Naturparks Ammergauer Alpen leisten. Seid dabei, wenn in echter Handarbeit draußen in der Natur, etwas bewirkt wird und man am Ende des Tages erschöpft und zufrieden auf das Tageswerk blickt!

Wie kannst Du helfen?

Bei diesem Projekt stehen Arbeiten, wie Hecken auf Stock setzen, Insektenhotels und Nistkästen reinigen oder Amphibien Unterschlüpfe bauen, an. Um artenreiche Wiesmahdflächen möglichst vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bieten zu können, müssen die Flächen regelmäßig gepflegt werden. Werkzeug und Brotzeit werden gestellt.

Der genaue Termin der Veranstaltung wird noch bekannt gegeben.

Organisation & Einsatzort

Naturpark Ammergauer Alpen

Der Naturpark Ammergauer Alpen e. V. besteht seit 2017 und ist einer der kleinsten, aber vielfältigsten Naturparke in Deutschland. Außerdem ist das größte Naturschutzgebiet Bayerns innerhalb des Naturparks. Der Naturpark umfasst die Landschaften Moore, Gebirge, Wälder, Wildfluss & Wiesen. Die Aufgaben des Naturparks liegen im nachhaltigen Tourismus, dem Naturschutz & der Landschaftspflege, der Umweltbildung und der nachhaltigen Regionalentwicklung. Die Ranger arbeiten z. B. im Bereich Besucherlenkung, Freiwilligenprojekte oder Rangerführungen.
Alle Projekte der Organisation
Loading...