FÖJ im Referat Waldbau und Waldschutz Staatsbetrieb Sachsenforst (ab 2022)

1 Aufrufe
erstellt am 27.08.2021
aktualisiert am 06.01.2022

    Tätigkeiten

  • Naturbeobachtung & -erfassung
  • Öffentlichkeitsarbeit & Aktivismus
  • Betreuung & Pflege von Schutzgebieten

    Sprachen

  • Deutsch
1 Aufrufe
erstellt am 27.08.2021
aktualisiert am 06.01.2022

SUA gGmbH, Umweltakademie

Ortsunabhängig

Worum geht es im Projekt?

Der Staatsbetrieb Sachsenforst ist der größte Bewirtschafter natürlicher Ressourcen in Sachsen. Im sächsischen Staatswald produzieren wir Holz und andere Erzeugnisse, gewährleisten eine nachhaltige und ökologisch orientierte Waldbewirtschaftung, führen Schutz- und Sanierungsmaßnahmen durch und stärken die Erholungsleistungen des Waldes und fördern das Umweltwissen in der Bevölkerung.

Wie kannst Du helfen?

FÖJler:innen bei uns betreuen das Projekt „Phänomenologische Gärten“, arbeiten bei der Anlage und Aufnahme von waldbaulichen Versuchsflächen mit, helfen bei Dateneingabe und Datenprüfung von Versuchsflächen. Erstellen Medien für die Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung und stellen Forstbetriebsbüchern zusammen.

Organisation & Einsatzort

SUA gGmbH, Umweltakademie
Wir, die SUA gGmbH, sind Träger des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) in Sachsen sowie des ökologischen Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Menschen zum Weiterdenken anzuregen, ihnen neue Perspektiven zu verschaffen und Nachhaltigkeit zu leben treibt uns an und motiviert uns für unsere Arbeit. Neben den Freiwilligendiensten betreuen und betreiben wir seit vielen Jahren weitere Umweltbildungsprojekte. Mit unserem Kinder- und Jugendprojekt erreichen wir junge Menschen aus Kindertagesstätten und Schulen in Dresden und dem Umland. Wir betreiben die Grünen Klassenzimmer im Naturbad Mockritz und im Waldbad Weixdorf und sind Veranstalter von wöchentlich stattfindenden Wanderungen für Senioren ins Dresdner Umland. Wir sind davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit und der sensible und rücksichtsvolle Umgang mit unserer Umwelt für Menschen aller Generationen bedeutsam ist. Diese Überzeugung treibt uns an und motiviert uns für unsere Arbeit.
Loading...