Werde aktiv!

FÖJ beim Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg

Angermünde
IJGD Brandenburg

FÖJ beim Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg

Angermünde
IJGD Brandenburg

Worum geht es im Projekt?

Wir setzen uns als gemeinnütziger Verein für die Erhaltung von alten und seltenen Kulturpflanzen ein. Wir haben einen Biozertifizierter Schau- und Vermehrungsgarten mit 4000 m² Nutzungsfläche und gewinnen hier jährlich Saatgut von mehreren hundert Sorten. In Führungen, Workshops und Seminaren vermitteln wir Wissen zur Erhaltung und Vermehrung von gefährdeten Sorten. Zusammen mit Universitäten und Institutionen erforschen wir die Anbau und Nutzung alter Sorten. Landwirt:innen und Gärtner:innen unterstützen wir bei der Saatgutgewinnung und im Anbau und Vermarktung von seltenen Sorten.

Wie kannst Du helfen?

FÖJler:innen unterstützen uns im Garten bei Aussaat, Pflege und Saatguternte von Gemüse, Kräutern, Blumen, Kartoffeln, Getreide, bei Recherchearbeiten und der Beschilderung der Beete. Außerdem wirken sie bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen wie Tomaten- und Kartoffeltag und Seminaren mit. Bei Interesse kann auch bei der Saatgutaufbereitung und Qualitätsprüfung (Keimproben) mitgearbeitet werden,als auch bei der Betreuung von Besuchergruppen und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Einsatzort

Burgstraße 20, 16278 Angermünde, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

IJGD Brandenburg
Du hast die Schule gerade beendet oder bist kurz davor? Nun bist Du auf der Suche nach Ideen für Deine berufliche Zukunft oder möchtest die Zeit bis zum Ausbildungs- oder Studienbeginn sinnvoll überbrücken, Dich für den Naturschutz engagieren oder einen Einblick in ökologische Berufe bekommen, Dich einfach ausprobieren und weiterentwickeln, neue Leute kennen lernen, Verantwortung übernehmen und und und ... Dann bewirb Dich jetzt auf ein FÖJ im Bundesland Brandenburg!
Weitere informationen