Werde aktiv!

FÖJ beim Forum Naturfreundejugend Berlin

Berlin
Vereinigung Junger Freiwilliger e. V.

FÖJ beim Forum Naturfreundejugend Berlin

Berlin
Vereinigung Junger Freiwilliger e. V.

Worum geht es im Projekt?

Die Naturfreundejugend Berlin ist ein politischer Jugendverband, in dem Jugendliche selbstorganisiert herrschaftskritische Politik machen. Als Träger der Jugendhilfe beschäftigt sich mit Themen wie z.B. Nationalismus, Rassismus, (Hetero-)Sexismus, Kapitalismus sowie Antisemitismus. Hierzu werden Seminare, Veranstaltungen und Aktionen zu politischen, ökologischen, kulturellen und sozialen Fragen unserer Zeit durchgeführt. Jugendliche und Kinder sollen durch das Angebot befähigt werden, gesellschaftliche und ökologische Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen. Sie sollen erfahren, dass sie ihre Lebenssituation beeinflussen können und mit anderen gemeinsam ihre Interessen vertreten und artikulieren können.

Wie kannst Du helfen?

Zu Deinen Aufgaben gehören die Erarbeitung, Konzeptionierung und Umsetzung eigener Projekte, außerdem wirst Du auch bei der Entwicklung von neuen Projekten mitwirken können. Du solltest Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie an politischen und ökologischen Themen mibringen. Zudem ist demokratisches und emanzipatives Grundverständnis von Gruppen-, Team- und Verbandsarbeit erwünscht. Du solltest Lust an Diskussionen und Projektentwicklung haben und mit den Zielen und der Grundhaltung der Naturfreunde-Bewegung übereinstimmen. Alle Informationen zu einer Bewerbung findest Du unter: http://vjf.de/foej/foej-bewerben/

Einsatzort

Weichselstraße 13, 12045 Berlin, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

Vereinigung Junger Freiwilliger e. V.
Als inklusive Gemeinschaft von Menschen leisten wir unseren aktiven Beitrag zur Völker­ver­stän­digung, zum Frieden und zu einer gesunden Umwelt. Interkultureller Austausch und gemeinsames globales Lernen stärken die lokale Bevölkerung und fördern die Kompetenzen der Freiwilligen. Wir unterstützen dabei sowohl die Freiwilligen als auch die lokale Bevölkerung, sich für eigene Ideen einzusetzen, mit dem Ziel überall auf der Welt verantwortlich, solidarisch und nachhaltig leben zu können. Entscheidend für einen erfolgreichen Freiwilligeneinsatz im In- oder Ausland ist für uns eine optimale Vorbereitung der Freiwilligen, deshalb wirken unsere ehemaligen Teilnehmer:innen an der Vorbereitung neuer Freiwilliger mit. Mit diesem Peer-Verfahren schaffen wir somit die Voraussetzung, sich mit den erworbenen Fähigkeiten über den eigenen Freiwilligendienst hinaus zu engagieren und die Ideale der Internationalen Freiwilligenbewegung aktiv weiterzutragen und zu leben.
Weitere informationen