Jetzt anmelden
Dieser Link leitet Dich zu einer externen Website.
Zurück

FÖJ bei der Stadtfarm im Landschaftspark Herzberge

71 Aufrufe
erstellt am 30.06.2021
aktualisiert am 28.05.2022
Berlin
Vor Ort
Regelmäßig
Unter der Woche

    Themen

  • Nachhaltigkeit
  • Umweltbildung

    Tätigkeiten

  • Unterrichten & Bilden
  • Organisieren & Planen

    Art des Engagements

  • Freiwilliges ökologisches Jahr

    Sprachen

  • Deutsch
  • English
  • Deutsch (Anfänger)
71 Aufrufe
erstellt am 30.06.2021
aktualisiert am 28.05.2022

Vereinigung Junger Freiwilliger e. V.

Jetzt anmelden
Dieser Link leitet Dich zu einer externen Website.

Worum geht es im Projekt?

Hier werden von ZERAP das Besucherzentrum und die Bildungsarbeit betreut. Schulen und Kindergärten werden altersgerecht über Ökosysteme, nachhaltige Landwirtschaft und ökologische Folgen der Ernährung informiert. Die Besuche sind interaktiv aufgebaut. Es soll ein Bewusstsein für den persönlichen Einfluss des täglichen ökologischen Fußabdrucks geschaffen werden. Schwerpunkt sind hier lokale, nachhaltig erzeugte Lebensmittel.

Wie kannst Du helfen?

Du wirst dich um Terminabstimmung mit Besuchergruppen und Führung, Recherche zu aktuellen Informationen zu verschiedensten Umweltthemen und der Erweiterung der Bastelaktionen und von anderen Projekten kümmern. Ebenso Konzipierst du einen virtuellen Rundgangs / Audioführung durch das Besucherzentrum zu exotischen Pflanzen und deren Besonderheiten als Ergänzung zu den schriftlichen Infotafeln, welches du auch umsetzen darfst. Du solltest Interesse an Bildungsarbeit und -konzeption sowie, ökologisch und regionalen Themen und der Arbeit mit Kindergruppen haben. Alle Informationen findest du unter: http://vjf.de/foej/foej-bewerben/

Einsatzort

Loading...

Organisation

Vereinigung Junger Freiwilliger e. V.

Als inklusive Gemeinschaft von Menschen leisten wir unseren aktiven Beitrag zur Völker­ver­stän­digung, zum Frieden und zu einer gesunden Umwelt. Interkultureller Austausch und gemeinsames globales Lernen stärken die lokale Bevölkerung und fördern die Kompetenzen der Freiwilligen. Wir unterstützen dabei sowohl die Freiwilligen als auch die lokale Bevölkerung, sich für eigene Ideen einzusetzen, mit dem Ziel überall auf der Welt verantwortlich, solidarisch und nachhaltig leben zu können. Entscheidend für einen erfolgreichen Freiwilligeneinsatz im In- oder Ausland ist für uns eine optimale Vorbereitung der Freiwilligen, deshalb wirken unsere ehemaligen Teilnehmer:innen an der Vorbereitung neuer Freiwilliger mit. Mit diesem Peer-Verfahren schaffen wir somit die Voraussetzung, sich mit den erworbenen Fähigkeiten über den eigenen Freiwilligendienst hinaus zu engagieren und die Ideale der Internationalen Freiwilligenbewegung aktiv weiterzutragen und zu leben.
Alle Projekte der Organisation