Fachgruppe Gotha - Käfer

1 Aufrufe
erstellt am 17.05.2021
aktualisiert am 09.01.2022

    Tätigkeiten

  • Naturbeobachtung & -erfassung
  • Bildungsarbeit & Exkursionen

    Sprachen

  • Deutsch
1 Aufrufe
erstellt am 17.05.2021
aktualisiert am 09.01.2022

NABU Thüringer Entomologenverband e.V.

Ortsunabhängig
Andreas Kopetz

Worum geht es im Projekt?

Grundlage einer jeden biologischen Arbeit mit Insekten ist die Kenntnis Ihrer Verbreitung. Die Vereinsmitglieder tragen daher alle verfügbaren Daten über das Vorkommen von Insekten in einer zentralen Thüringer Datenbank zusammen. Aus dieser Datenbank lassen sich dann langfristig viele Kennzeichen der Art erkennen (Biotopbindung, jahreszeitliches Auftreten, Bestandsschwankungen). Diese Daten sind u. a. Grundlage für Naturschutzprojekte oder ROTE LISTEN.

Wie kannst Du helfen?

Exkursionen und Beobachtungsabende am Licht, Datenerfassung, Landschaftspflegeeinsätze. Das Treffen findet jeden Mittwoch um 19:00 Uhr statt

Organisation & Einsatzort

NABU Thüringer Entomologenverband e.V.
Die Mitglieder des Thüringer Entomologenverbandes reihen sich ein unter die vielen Freunde der Natur. Wir wissen, dass unsere im Fokus stehenden Krabbeltiere nur in einer intakten Natur ihr Auskommen haben. Während man aber beispielsweise über 75 Säugetierarten oder die 205 Brutvogelarten Thüringens relativ viele Aussagen zu Verbreitung, Ansprüchen an den Lebensraum oder Populationsgröße machen kann, kennen wir über die schätzungsweise 20.000 Insektenarten Thüringens oftmals nicht mal ihre Verbreitung im Freistaat. Das wollen wir ändern. Aktuell zählt der Thüringer Entomologenverband 266 Mitglieder.
Loading...