Werde aktiv!

Arbeitsgemeinschaft Eulenschutz

Bietigheim-Bissingen
Arbeitsgemeinschaft Eulenschutz im Landkreis Ludwigsburg (AGE)

Arbeitsgemeinschaft Eulenschutz

Bietigheim-Bissingen
Arbeitsgemeinschaft Eulenschutz im Landkreis Ludwigsburg (AGE)

Worum geht es im Projekt?

Die Arbeitsgemeinschaft ermöglicht Patenschaften für Eulen und die aktive Mitarbeit im Eulenschutz, unterstützt internationale und nationale Forschungsprojekte, fördert die Zusammenarbeit und den Gedankenaustausch zwischen Personen und Institutionen, die Eulenschutz betreiben, bezieht unter Anwendung pädagogischer Konzepte Jugendliche in die Eulenschutzarbeit ein, bietet Vorträge und Führungen zum „Phänomen Eule“ an, ist dem Naturschutzbund Deutschland NABU e.V., Ortsgruppe Oberstenfeld angeschlossen, veröffentlicht die Zeitschrift „Kauzbrief“ (für Eulen-Paten und -Patinnen kostenlos) und publiziert darin ihre Arbeitsergebnisse sowie Artikel „rund um die Eule“ (Biologie, Kulturgeschichte, Mythologie usw.), wird über Spenden finanziert.

Wie kannst Du helfen?

Du kannst Dich bei uns auf vielfältige Weise engagieren. Zum Beispiel könntest Du bei der praktischen Arbeit vor Ort mithelfen (z.B. Reingung bzw. Anbringung von Nisthilfen), gemeinsam mit Schulen Schülern die Notwendigkeit von Umweltmaßnahmen am Beispiel der Eulen näherbringen oder bei der redaktionellen Arbeit für die Zeitschrift Kauzbrief mitarbeiten. Falls Du Interesse an einer dieser Aufgaben oder generell an einer Mitarbeit im Eulenschutz hast und Dein Wohnsitz im Landkreis Ludwigsburg ist, dann schicke uns eine Nachricht! Gerne kannst Du auch eine Eulenpatenschaft übernehmen. Die Bedingungen findest Du auf unserer Homepage.

Einsatzort

Bietigheim-Bissingen, Deutschland

Loading...

Wer steht hinter dem Projekt?

Arbeitsgemeinschaft Eulenschutz im Landkreis Ludwigsburg (AGE)
Die Arbeitsgemeinschaft Eulenschutz ist Teil des Naturschutzbund Deutschland NABU e.V., Ortsgruppe Oberstenfeld.
Weitere informationen