Werde aktiv!

Werde Aufheber*in und schütze die Natur in Deiner Stadt

Bürgerinitiative Die Aufheber

Werde Aufheber*in und schütze die Natur in Deiner Stadt

Bürgerinitiative Die Aufheber

Worum geht es im Projekt?

Die Aufheber sind eine Gemeinschaft, von denen sich jeder zum Ziel setzt, täglich drei Stücke Müll auf den Straßen, Plätzen und in den Grünanlagen unserer Stadt aufzuheben und ordentlich zu entsorgen - im Sinne von Umweltschutz und Nachhaltigkeit, im Interesse unserer Kinder. Außerdem widmen wir uns derzeit der "Initiative Zigarettenpfand" (mehr dazu hier: www.Aufheber.org und http://chng.it/fWVxFTLc ) und der "Kanban-Initiative" (Details unter www.Kanban-Initiative.org und http://chng.it/5DCLGdLL).

Wie kannst Du helfen?

Werde auch Du Aufheber*in und/oder verbreite unsere Idee in Deinem Umfeld. Hilf uns, indem Du als Aufheber*in eine Vorbildfunktion einnimmst und Müll auf den Straßen beseitigst, Teil unserer Community auf Facebook wirst oder Flyer am schwarzen Brett Deines Supermarkts oder anderen öffentlichen Orten verteilst. Materialien dazu findest Du hier: https://aufheber.org/buergerinitiative-die-aufheber/

Einsatzort

Deutschland- bzw. weltweit

Wer steht hinter dem Projekt?

Bürgerinitiative Die Aufheber
Die Aufheber ist eine Bürgerinitiative, die 2017 in Berlin gegründet wurde. Am Anfang stand ein einfaches Konzept: Jedes Mitglied macht es sich zur Aufgabe, täglich drei Stücke Müll auf den Straßen, Plätzen und in den Grünanlagen der Stadt aufzuheben und ordentlich zu entsorgen. Zentral ist hierbei die Vorbildwirkung: AufheberInnen werden angesprochen und oft von PassantInnen gelobt. Sie wollen Vorbilder sein und demonstrieren: So was kann man machen! Die Aufheber sind inzwischen ein fester Bestandteil der weltweit wachsenden Cleanup-Bewegung und des Cleanup-Netzwerks. Neben dem aktiven Einsammeln von Müll, geben die Aufheber Workshops an Schulen und engagieren sich in zahlreichen ökologischen Zusammenhängen. Weitere Projekte sind die "Initiative Zigarettenpfand" und die "Kanban-Initiative".
Weitere informationen